PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

3668°

11

Kolumne: Der Zeitfresser des Monats: Youtube

PortableGaming-Redaktion, am 20.10.2013, Seite 2 von 2

Artikel mögen: Weitersagen:


Bild

Seite 1 | Seite 2


scorpius26

Habt ihr Lust zum Basteln? Die Retro Snippets machen’s möglich! Hier wird kompetent und unterhaltsam gezeigt, wie ihr zum Beispiel in das erste Modell des Gameboy Advance ein hintergrundbeleuchtetes Display einbaut oder wie ihr euer Nintendo 64 RGB-fähig macht, um ein besseres Bild zu bekommen. Wer sich also mal ein wenig an das Innenleben seiner unterhaltungselektronischen Geräte herantrauen möchte, wird hier fündig.



AlphaOmegaSin

Manchmal ist es ja so, dass man sich über das eine oder andere aufregt. Gerade wenn man die Videospielwelt ein wenig mitverfolgt, hat man zum Teil auch seine Gründe dafür. Immerhin werdet ihr es wahrscheinlich nicht so schön in Worte fassen können, wie dieser junge Herr hier. Der ist mit einer wunderbaren Kreativität gesegnet, durch die es ihm gelingt, Beleidigungen in eloquenten Schachtelsätzen so unterzubringen, dass kein Auge trocken bleibt. Ihr merkt schon: Hier gibt es Rants – die besten, die ihr auf Youtube finden könnt.



Cinemassacre

Natürlich darf in einer Auflistung wie dieser der legendäre Angry Videogame Nerd nicht fehlen. James Rolfe, so sein eigentlicher Name, tut genau das, was wir in der Redaktion immer zu vermeiden versuchen: Er testet schlechte Spiele! Meistens auf dem altehrwürdigen NES beheimatet, gräbt er hier ganz besondere „Schätze“ aus, die es nach Strich und Faden zu zerreißen gilt. Runtergespült werden muss das Ganze natürlich mit einer Pulle Bier, um den Schmerz zu betäuben. Und wer schon Bugs Bunny verkloppt hat, mit dem sollte man sich schließlich nicht anlegen, gelle?



That One Video Gamer

Er ist ehrgeizig, ausdauernd und verfügt über einen epischen Bart: Jirard Khalil spielt alle gezeigten Spiele zu 100% durch. Dabei schreckt er auch nicht vor knallharten Titeln wie Catherine und Dark Souls zurück! Das Resultat ist eine Reihe von äußerst tiefgründigen Reviews, die mit reichlich Witz garniert werden (welcher nicht selten durch die eingeworfenen Kommentare seines Kumpels Greg "BUT BEARDMAN!" Wilmot beigesteuert wird) und im erfrischenden Kontrast zur sonstigen Internetlandschaft praktisch komplett ohne schwere Kraftausdrücke daherkommen.



Game Sack

Was dabei rauskommt, wenn man über längere Zeit Videospiele sammelt, zeigen Joe und Dave - das Duo hinter Game Sack. In jeder Episode durchforsten sie ihre Kollektion nach einem bestimmten Thema, um interessante Spiele aus längst vergangenen Tagen zu präsentieren. Egal ob gute Spiele für den kleinen Geldbeutel, Highlights für Segas Saturn, Casual Games oder sogar richtig üble Software - in diesem Beutel findet sich allerhand Kurioses und Interessantes!



MixedNutsProductions

Was wäre eigentlich, wenn man typische Videospielsituationen hernimmt und sie ins reale Leben überträgt? Richtig, das könnte ziemlich lustig werden! Man denke nur daran, dass man sich nur in 2D von links nach rechts bewegen könnte. Oder ein Kampfsportler, der verzweifelt versucht, einen Special Move auszuführen. Das und noch viel mehr könnt ihr in der Webserie Living in 8 Bits auf besagtem Channel entdecken. Viel Spaß dabei!



P.S. Natürlich würde uns auch interessieren, was ihr vom Artikel haltet, was eure Zeitfresser sind oder ob ihr noch andere Channels auf Youtube empfehlen könnt, mit denen man auch den letzten Rest des Tages noch verplempern kann.


Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

Kommentare verstecken

11 Kommentare

profil 137 comments
[20.10.2013 - 21:29 Uhr]
oojope:
Witzig, hab gerade noch ein Video vom guten TheComplitionist gesehen, bevor ich hier rüber gewechselt bin. Möchte jedem hier auf jedenfall noch Caddicarus ans Herz legen, unglaublich witzig und gleichzeitig informativ und professionell. Außerdem deckte sich seine Meinung bislang oft mit meiner eigenen. Unbedingt mal reinschauen!
profil 147 comments
[21.10.2013 - 11:33 Uhr]
Kalani v. Keo:
Na ja, wenn man mit T-Online ins Internet geht, vergeht einem die Lust an YouTube, da YT von den Telekomikern gedrosselt wird. Selbst 240p-Videos sind am Abend nicht anszusehen, ohne daß es stockt und lange Unterbrechungen gibt. Trotz VDSL50.
profil 195 comments
[21.10.2013 - 12:11 Uhr]
Starek:
Ich habe Telekom 3.000Dsl und bei mir laufen alle 480P Vidzs direkt flüssig. Auch ein Großteil der 720P Vidz,.

Mit Game Streams, Podcasts etc kann ich allerdings garnichts anfangen.
profil 240 comments
[21.10.2013 - 16:10 Uhr]
Riddl:
Bei meinem Internet konnte ich früher Youtube ganz vergessen. Seit ungefähr einem halben Jahr war mein Internet aber von einem Tag auf den anderen richtig gut, sodass ich sogar (teilweise) 1080p gucken kann. (1440p ist dann doch zu viel, aber ich seh' da sowieso keinen Unterschied.)
Seitdem bin ich auch der Youtube-Sucht verfallen. Wenn mal nichts Besonderes zu finden ist, bleiben ja immer noch die vielen x-beliebigen Let's Player wie Gronkh, Sarazar (sollte bekannt sein) etc. übrig, die zugegebenermaßen auch ziemlich unterhaltend sein können :D
profil 121 comments
[21.10.2013 - 16:18 Uhr]
Levy:
Hab T-Online 16k und kann mich (bis jetzt) nicht beschweren... Bei mir sind noch 2 andere im Internet, trotzdem laden fast alle 1080p Videos ohne Probleme, hin und wieder muss ich jedoch auch auf 720p umsteigen. Ist wohl bei jedem unterschiedlich.
profil 117 comments
[21.10.2013 - 16:25 Uhr]
N4ever:
Es gibt viele Zeitfresser im Internet, aber solche komischen Videos gehören bei mir nicht dazu oO
profil 600 comments
[21.10.2013 - 19:12 Uhr]
Leopardchen:
Ich kann das schon eher nachvollziehen, es sind definitiv zu viele nette Youtube channels auf meiner Watchliste. Das nimmt Ueberhand. Muss was trimmen.
profil 527 comments
[21.10.2013 - 22:51 Uhr]
CeSp-oNe:
ich schau nur über die WiiU alte Serien von Youtube am Tv ~_~ aber ich finde an let's Plays garkeinen reiz. Da Spiel ich lieber Selber
profil 18 comments
[22.10.2013 - 14:34 Uhr]
Freak0104:
Für viele ist Youtube ja heutzutage gleichbedeutend mit "Seite wo die Leute Spiele vorspielen". Find ich absolut schlimm und auch uninteressant. Wieso würde ich mir 8h angucken wie jemand anderes ein Spiel durchspielt. Da will ichs doch lieber selber spielen.
Youtube ist für mich all die tollen, kreativen,und somit meist amerikanischen (denn Deutschland scheint nur gesichtslose Leute zu fabrizieren, die Landwirtschaftssimulator oder Minecraft bis zum Erbrechen spielen) Channels, die in regelmäßigen Abständen Videos rausbringen.
profil 16 comments
[23.10.2013 - 15:47 Uhr]
Shinnichika:
Ich sehe mir meist bis fast ausschließlich japanische Musikvideos (meist Vocaloid) an.
Aber auch mit Mario kann ich dienen: (2x mit Vocaloid :)
http://www.youtube.com/watch?v=TxCRRvM_lYw
http://www.youtube.com/watch?v=dowzrGXmWXQ
http://www.youtube.com/watch?v=rXr1LjCsV3E
profil 16 comments
[28.10.2013 - 16:50 Uhr]
Shinnichika:
Habe Das hier vergessen:
http://www.youtube.com/watch?v=tv-dEz9HW10

Let's Plays sehe ich mir gelegentlich schon an:
- Als Lösung
- Als Kaufentscheidungshilfe
- Oder als Unterhaltung^^ (gelegentlich gibts auch lustige Kommentare)
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!