PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

53k°

12

Komplettlösung: Fire Emblem: Awakening

PG-Team, am 24.04.2013, Seite 8 von 29

Artikel mögen: Weitersagen:



Kapitel 12
Von jenseits des Meeres

Ihr habt doch nicht ernsthaft geglaubt, dass jetzt der Frieden einkehrt? Nix da, ein neuer Krieg steht an und dieser wird von der anderen Seite des Meeres aus deklariert! Bevor Walhart herüberschwimmen kann, werden wir ihm aber entgegenkommen. Und dazu besuchen wir einen Hafen in Ferox – der allerdings von Feinden überrannt ist. Wunderbar. Leicht ist das Gefecht übrigens auch nicht, da der Schwierigkeitsgrad hier zu einem hübschen kleinen Sprung ansetzt. Uns erwarten viele stark gepanzerte Einheiten und ein paar hochrangige Gegner. Unsere Startposition ist dabei ein klein wenig suboptimal, denn aus dem Norden werden wir konstant mit Feindfeuer zu tun haben und sowohl die Ost- als auch die Westseite stehen ziemlich offen. Bringt auf jeden Fall Leute mit hoher Verteidigung mit, wie zum Beispiel Kellam und Stahl. Diese werden ihre Standhaftigkeit unter Beweis stellen müssen.

Unsere erste Amtshandlung sollte es also sein, zu einer sichereren Ecke zu marschieren. Davor betrachten wir noch unseren Neuzugang, Zelcher. Sie ist unsere erste Wyvernritterin in der Gruppe und als solche empfindlich gegen Pfeile – unpraktisch bei den Bogenrittern in der Gegend. Dafür kommt sie mit einem praktischen Hammer daher, mit dem sich sicherlich einige Ritter knacken lassen. Kümmert euch so um die zwei Blechbüchsen im Norden, von denen eine einen abgreifbaren Bestientöter mit sich trägt. Der Rest sichert einen Weg gen Osten – dort können wir immerhin nur von zwei Punkten aus angegriffen werden und mit kräftigen Frontkämpfern sollte sich diese Straße auch gut halten lassen.



Und von hier aus heißt es: Geduldig ausharren! Mit jedem zweiten Zug wird nämlich ein weiterer Trupp mobilisiert. In eben diese Ansammlungen hineinzustürmen wäre unklug, da ihr so nur schnell eingekreist und ausgeschaltet werdet. Haltet lieber diese kleine Position und räumt alles weg, was sich auch nur in eure Nähe wagt. Zieht gegebenenfalls angeschlagene Streiter zurück und kuriert sie – oder nutzt angesammelte Heilmittel. Die bringen euch schließlich nichts, wenn ihr tot seid! Auch könnt ihr eure menschlichen Mauern wunderbar stärken, indem ihr sie passende Duos formen lasst. Da der meiste Widerstand nach der anfänglichen Flut eher vom Norden her hereinprasselt, könnt ihr euch ebenso zurück zum Ausgangspunkt bewegen und die noch schmalere Passage nordwärts zwischen dem Schutt halten.

Nach einiger Zeit wird sich auch Boss Dalton an der Schlacht beteiligen. Lasst ihn wie seine Fußsoldaten auch einfach auf euch zukommen. Er wird sich nämlich genauso die Zähne an eurer Wand ausbeißen wie der Rest. Zugegeben, diese Schildkröten-Strategie ist weder ehrenhaft noch wirklich spannend, doch auf diese Weise könnt ihr eure Einheiten wenigstens halbwegs sicher EP sammeln lassen. Und diese werden sie brauchen, denn leichter werden die Kämpfe ganz sicher nicht! Bevor wir das am eigenen Leib in Erfahrung bringen können, müssen wir allerdings ein Schiff anschleppen. Wer könnte nur einen Kahn abzugeben haben? Wie bitte, Plegia? Och ne... Aber na gut, lernen wir mal den neuen König unserer Nachbarn kennen.


Kapitel 13
Von heiligem Blut

Oh. Oh Mann. Das ist zu viel. Does not compute. Zu viele Enthüllungen auf einmal. Wir brauchen etwas, um auf andere Gedanken zu kommen. Untote zum Beispiel. Ja, Untote sind toll. Machen wir sie platt. Sie mögen uns umzingelt haben, doch das sollte kein Problem sein. Höchstens der Krieger im Norden und die beiden Scharfschützen an den Seiten sind halbwegs gefährlich, da sie bereits mit Silberwaffen hantieren. Fliegende Einheiten sollten darüber hinaus aufpassen, dass sie nicht von den Langbögen der hiesigen Schützen erfasst werden – die verfügen nämlich über ein weiteres Feld Reichweite!

Zum Glück stellt man uns auch weitere Unterstützung für diese Mission zur Verfügung. Henry ist für all jene, die zwar gerne einen Dunkelmagier im Team hätten, mit der finster-unheimlichen Art von Tharja aber nicht umgehen können. Außerdem mag er Krähen, Blut und schlechte Witze. Ein Spitzenkerl!



Dann wollen wir mal die untote Opposition zurück in die Kiste befördern. Zuerst marschieren wir dafür gen Süden und räumen sowohl das Festungsgelände als auch die Passagen links und rechts. Zieht euch dabei zu einer möglichst guten Position zurück, denn spätestens zum zweiten gegnerischen Zug wird sich der Trupp um den Krieger auf euch zubewegen. Nach Ende des dritten Zuges warten darüber hinaus Verstärkungen in den südlichen Festungen auf euch, gefolgt von denen im Westen und Osten nach Zug 4. Nichts, was sich nicht mit ein paar Schwert- und Lanzenhieben richten ließe! Lasst euch nur nicht von den beiden Kriegern kalt erwischen, die nach Runde 5 in den Festungen im Süden auftauchen.

Sobald die Bahn frei ist, teilt ihr eure Mannschaft in zwei Gruppen und marschiert die beiden Hänge nach oben. Nun steht der lange Marsch zum Boss an. Die letzten Zusatzsoldaten nach Zug 6 dürften euch nicht mehr groß aufhalten. Anders ausgerückt: Lediglich der untote Anführer kann euch noch Kopfschmerzen bereiten. Dieser langt nämlich relativ kräftig zu und ist aufgrund seiner Brückenposition auch nur eingeschränkt angreifbar - flinke oder magisch begabte Einheiten schlagen ihn aber dennoch schnell in die Flucht. Mit dem Abschluss dieses Kapitels winkt nicht nur ein hübsches Geheimbuch, sondern sogar NOCH EINE Enthüllung. Sind wir denn hier bei Fire Emblem: Revelations?


Zwischenstopp
Es ist zum Kinderkriegen!

Jetzt, wo wir über Marths wahre Identität Bescheid wissen, wird ein Großteil der Nebenquests verfügbar. Wie sich nämlich herausstellt, ist Lucina nicht die einzige, die aus der finsteren Zukunft in unsere Gegenwart geflüchtet ist. Mit ihr kamen viele weitere Kinder, die ihr nun in Zusatzmissionen auflesen könnt. Die Sache hat nur zwei Haken: Es muss natürlich erst einmal die Familie stehen. Ihr könnt zum Beispiel Sullys Kind nicht rekrutieren, wenn sie noch nicht verheiratet ist. Aber nichts leichter als das, ist doch lediglich ein S-Rang-Bund zwischen ihr und einem geeigneten Mann notwendig. Je nachdem, wie ihr bisher gespielt habt, könnte sogar schon ein ganzer Stapel neuer Missionen verfügbar sein.



Das andere Problem ist schwerwiegender: Die Kinder-Quests sind – pardon – nicht von schlechten Eltern, was den Anspruch angeht. Da euch diese nur zu gerne Einheiten der fortgeschrittenen Klasse um die Ohren pfeffern, ist es gut möglich, dass sie zurzeit noch zu schwer für euch sind. Versteht uns nicht falsch, sie sind auch so machbar. Allerdings ist jede Rettungsaktion mit einem gewissen Risiko verbunden. Schämt euch also nicht, wenn ihr euch erst zurückziehen und die Nebenquests später angehen müsst, wenn ihr ein wenig stärker geworden seid. Das hat unter Umständen auch Vorteil, dass ihr den Nachkommen bessere Skills vererben könnt – einige davon werden nämlich von den Eltern weitergegeben. Außerdem ist keinem Kind geholfen, wenn ein Elternteil bei der Rekrutierung stirbt!



Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

Kommentare verstecken

12 Kommentare

profil 343 comments
[25.04.2013 - 11:09 Uhr]
BlackCat:
Hey coole Sache! Ich fände vor allem eine Fähigkeitenliste und ein Klassenbaum besonders hilfreich.
Danke an planet3ds und Gruss
profil 983 comments
[28.04.2013 - 09:38 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@BlackCat: Ich will da noch keine Versprechungen machen (weil das bei unserer Lösungs-Planung nicht dabei war), aber mal schauen. Vielleicht fügen wir zur Vervollständigung des Guides auch solche Listen hinzu. Wenn ich ehrlich bin: Mir ist jede Ausrede recht, um das Spiel noch mehr zu zocken.^^
profil 343 comments
[28.04.2013 - 17:07 Uhr]
BlackCat:
@Alanar: Wem sagst du das. Wegen Fire Emblem geht wohl noch mein Studium flöten ^^
profil 2 comments
[01.05.2013 - 15:56 Uhr]
Ender:
Falls es auch in Englisch sein darf, hat SerenesForest sehr ausführliche Skill-Listen, Wertetabellen und Vererbungsübersichten:

http://www.serenesforest.net/fe13/
profil 1237 comments
[04.05.2013 - 00:23 Uhr]
Iceman Kevin Jensen
Lob an die Schreiberlinge. Macht Spaß zu Lesen. :)
profil 1 comments
[04.06.2013 - 14:36 Uhr]
Zero Z:
Sehr cool und ein Lob an den Schreiberling AAAAber es wäre noch cooler würden die Eltern zu dem jeweiligen Kind aufgelistet sein.
profil 983 comments
[05.06.2013 - 12:02 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@Zero Z: Zu diesem Zweck kann man auf die Bilder klicken, dann wirst du direkt zu der Rekrutierungsquest samt Freischaltbedingungen weitergeleitet. Die Liste dient ja eigentlich auch "nur" zur Übersicht der verfügbaren Klassen. Eventuell schaue ich aber mal, ob man da das Pflichtelternteil noch hübsch unterbringen kann.
profil 1 comments
[29.07.2013 - 15:48 Uhr]
Norpion:
Echt gut zu lesen und hat mir schon bei der ein oder anderen Mission weitergeholfen. ;)
profil 1 comments
[16.11.2013 - 06:09 Uhr]
blueflash:
Ich bin im Finale mittig nach vorne gegangen, wo ich meine Truppe zu einem Block zusammengefasst habe. Die heranstürmenden Gegner haben ihre Angriffe größenteils nicht überlebt.
profil 1 comments
[08.03.2014 - 15:59 Uhr]
Serpifeu7:
Was bedeutet KA (bei Solidarität)?
profil 983 comments
[26.05.2014 - 13:36 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@Serpifeu7: Entschuldige bitte die späte Antwort, ich habe deinen Kommentar hier erst jetzt gesehen.^^" KA steht für Kritische Abwehr bzw. Kritisches Ausweichen (also deine Abwehr gegen kritische Treffer).
profil 1 comments
[31.08.2014 - 00:39 Uhr]
Kazart:
Ich habe die Mission der strahlende Held gerade eben mit nur 9 Einheiten ohne Probleme geschafft.
Für den Fall das wer interresiert ist schreib ich auch mal wie.
Im genrellen ist es einfach und auch sehr langweilig man nehme einfach austrainierte Nowie und Nah stelle diese an die Front (mein Vater war Gregor aber ich glaube das geht mit anderen Vätern vll sogar besser) und heile sie mit, jez in meinen fall, mit Lissa und Emm die gegner machen alle nur 0-5 schaden (nur vor dem einen mit dem Wyrmtöter muss man sich in acht nehmen) und heile sie von WEEEEEIIIIIIIIT weg immer wieder hoch so sollte sie ganz einfach zu schaffen sein (hat bei mir zumindestensge klappt und außer +2res, +2stärke und astral habe ich auch nichts besonderes auf meiner Nah also sollte es leicht auch mit anderen Nah "setups" gehen ;) )
LG Kazart
Ps. man sollte für genug Drachensteine+ auf beiden sorgen ;) ich hab einfach jeden dann 4 gegeben und alles war okay xD
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!