PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

54k°

12

Komplettlösung: Fire Emblem: Awakening

PG-Team, am 24.04.2013, Seite 13 von 29

Artikel mögen: Weitersagen:



Kapitel 23
Unsichtbare Bande

Nanu, waren wir denn nicht schon einmal hier? Wir stehen mit Chrom in einem abgeriegelten Bereich und Valldar sitzt entfernt vor einem Altar... Oh. Oh-oh. Das ist nicht gut. Das ist gar nicht gut. Das hatten wir bereits einmal. Oh Gott. Aber Moment, irgendwas ist doch anders. Seht ihr das im Süden? Da ist ja der Rest unseres Teams! Und eine respektable Armee von Valldar. Stürzt euch daher nicht blind in den Kampf, sondern wählt sorgfältig eure Einheiten (glaubt uns, auf den bekannt aussehenden Startbildschirm sind wir nämlich beim ersten Anlauf auch reingefallen). Zum Glück halten sich die Sonderwaffen auf dieser Karte in Grenzen, lediglich die Assassinen mit den Bögen und vor allem der eine mit Meisterbogen und Schnitter im Gepäck wirken bedrohlich. Seid also vorsichtig mit euren fliegenden Einheiten.

Zuerst müssen wir an zwei Fronten kämpfen. Lasst euren Avatar und Chrom auf Valldar zuschreiten und reißt den Schurken in Stücke. Währenddessen fängt euer Trupp im Süden an, die gewaltige Grimleal-Streitmacht zu schwächen. Mit dem zweiten Zug sollte Valldars Dasein auch schon sein Ende finden und die Schlacht ist gewonnen...



...ach Quatsch! Natürlich nicht! Ein kleiner Stapel Storywendungen später hat sich der Zauberer zum anderen Ende der Map verzogen, die Barriere um den Altar ist weg und sowohl Flavia als auch Basilio schließen sich uns an! Nachdem wir nun bewiesen haben, dass das Schicksal geändert werden kann, räumen wir hier noch gehörig auf. Die vier, die Valldar ausgetrickst haben, fangen dabei bereits im Norden an, während der Rest versucht, zu ihnen aufzuschließen.

Einen Zug nach dem Rückzug des Bosses kündigt dieser die üblichen Verstärkungen an. Wo die auftauchen werden, könnt ihr euch denken: In der nächsten Runde erscheinen ein General, ein Held und ein Zauberer im Osten, direkt im Anschluss ein weiteres Trio mit einem Berserker anstelle des Generals im Westen und zu guter Letzt noch ein Trupp an beiden Treppen-Positionen. Da Valldar selbst auch in Runde 2 keine Herausforderung mehr ist, müsst ihr nur noch einfach losmarschieren, die verbleibenden Feinde wegpusten und einpacken. Herzlichen Glückwunsch, das Spiel ist vorüber! Zeit, um unseren Sieg zu feiern! Oder etwa nicht?


Kapitel 24
Die Erweckung

Nope, natürlich ist es noch nicht vorbei. Jetzt haben wir nämlich mit dem nächsten (und letzten) Problem zu kämpfen: Der wiedererweckte Dämonendrache Grima. Bevor wir uns dem stellen können, bedarf es ein wenig Vorbereitung. Und bevor wir DAS tun können, muss noch ein Trupp Untoter unter die Erde befördert werden. Umso mehr, weil sie die ansonsten recht hübsche Gegend hier verunstalten. Für die Wiesen!



Apropos Wiesen: Die Bäume hier schränken euren Bewegungsradius ein wenig ein. Auf der anderen Seite bieten sie aber prima Deckung – praktisch angesichts der Bogenritter und der Walküre mit Rexcalibur im Arsenal. Nutzt bei eurem Vorschmarsch auch die platzierten Festungen aus, bevor sie in Folgezügen Verstärkungen ausspucken. Das passiert übrigens ab dem Ende des zweiten gegnerischen Zuges mit zwei Wyvernlords und einem Rittmeister im Osten, gefolgt von der selben Konstellation und einem Erzritter im Nordwesten. Ihr könnt euch sicherlich denken, wie das die nächsten zwei Runden weitergeht: Erst kommt ein Trupp mit einem zusätzlichen Erzritter im Südwesten, dann wird die Mannschaft durch einen letzten Rittmeister am nordwestlichen Zipfel ergänzt.

Wenn ihr es bis hierhin geschafft habt, sollten die aber allesamt kein Problem darstellen. Bearbeitet sie fleißig aus der Deckung der Wälder heraus und dezimiert das modernde Pack. Dann kann sich Chrom endlich der Prüfung Nagas unterziehen und hoffentlich lebend aus der Sache herauskommen. Denn ehrlich gesagt bezweifeln wir, dass ein knuspriger Chrom gut zum Bärenfleisch passt, das wir sonst ständig essen...



Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

ANZEIGE:
Kommentare verstecken

12 Kommentare

profil 343 comments
[25.04.2013 - 11:09 Uhr]
BlackCat:
Hey coole Sache! Ich fände vor allem eine Fähigkeitenliste und ein Klassenbaum besonders hilfreich.
Danke an planet3ds und Gruss
profil 1009 comments
[28.04.2013 - 09:38 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@BlackCat: Ich will da noch keine Versprechungen machen (weil das bei unserer Lösungs-Planung nicht dabei war), aber mal schauen. Vielleicht fügen wir zur Vervollständigung des Guides auch solche Listen hinzu. Wenn ich ehrlich bin: Mir ist jede Ausrede recht, um das Spiel noch mehr zu zocken.^^
profil 343 comments
[28.04.2013 - 17:07 Uhr]
BlackCat:
@Alanar: Wem sagst du das. Wegen Fire Emblem geht wohl noch mein Studium flöten ^^
profil 2 comments
[01.05.2013 - 15:56 Uhr]
Ender:
Falls es auch in Englisch sein darf, hat SerenesForest sehr ausführliche Skill-Listen, Wertetabellen und Vererbungsübersichten:

http://www.serenesforest.net/fe13/
profil 1237 comments
[04.05.2013 - 00:23 Uhr]
Iceman Kevin Jensen
Lob an die Schreiberlinge. Macht Spaß zu Lesen. :)
profil 1 comments
[04.06.2013 - 14:36 Uhr]
Zero Z:
Sehr cool und ein Lob an den Schreiberling AAAAber es wäre noch cooler würden die Eltern zu dem jeweiligen Kind aufgelistet sein.
profil 1009 comments
[05.06.2013 - 12:02 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@Zero Z: Zu diesem Zweck kann man auf die Bilder klicken, dann wirst du direkt zu der Rekrutierungsquest samt Freischaltbedingungen weitergeleitet. Die Liste dient ja eigentlich auch "nur" zur Übersicht der verfügbaren Klassen. Eventuell schaue ich aber mal, ob man da das Pflichtelternteil noch hübsch unterbringen kann.
profil 1 comments
[29.07.2013 - 15:48 Uhr]
Norpion:
Echt gut zu lesen und hat mir schon bei der ein oder anderen Mission weitergeholfen. ;)
profil 1 comments
[16.11.2013 - 06:09 Uhr]
blueflash:
Ich bin im Finale mittig nach vorne gegangen, wo ich meine Truppe zu einem Block zusammengefasst habe. Die heranstürmenden Gegner haben ihre Angriffe größenteils nicht überlebt.
profil 1 comments
[08.03.2014 - 15:59 Uhr]
Serpifeu7:
Was bedeutet KA (bei Solidarität)?
profil 1009 comments
[26.05.2014 - 13:36 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@Serpifeu7: Entschuldige bitte die späte Antwort, ich habe deinen Kommentar hier erst jetzt gesehen.^^" KA steht für Kritische Abwehr bzw. Kritisches Ausweichen (also deine Abwehr gegen kritische Treffer).
profil 1 comments
[31.08.2014 - 00:39 Uhr]
Kazart:
Ich habe die Mission der strahlende Held gerade eben mit nur 9 Einheiten ohne Probleme geschafft.
Für den Fall das wer interresiert ist schreib ich auch mal wie.
Im genrellen ist es einfach und auch sehr langweilig man nehme einfach austrainierte Nowie und Nah stelle diese an die Front (mein Vater war Gregor aber ich glaube das geht mit anderen Vätern vll sogar besser) und heile sie mit, jez in meinen fall, mit Lissa und Emm die gegner machen alle nur 0-5 schaden (nur vor dem einen mit dem Wyrmtöter muss man sich in acht nehmen) und heile sie von WEEEEEIIIIIIIIT weg immer wieder hoch so sollte sie ganz einfach zu schaffen sein (hat bei mir zumindestensge klappt und außer +2res, +2stärke und astral habe ich auch nichts besonderes auf meiner Nah also sollte es leicht auch mit anderen Nah "setups" gehen ;) )
LG Kazart
Ps. man sollte für genug Drachensteine+ auf beiden sorgen ;) ich hab einfach jeden dann 4 gegeben und alles war okay xD
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!