PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

7690°

47

Sonstiges: Portablegaming aktiv - Wie entsteht eigentlich ein Cosplay?

Schneestern, am 11.08.2011, Seite 5 von 5

Artikel mögen: Weitersagen:




Teil 4: Jetzt wird es ernst - Das offizielle The Legend of Zelda Cosplay-Event - Donnerstag auf der gamescom


Donnerstagmorgen ist es nun also so weit. Morgens in meinem Jugendherberge-Zimmer verwandelte ich mich in (ein hoffentlich möglichst gutes Replikat von) Medolie aus Wind Waker. Spätestens als ich mir den Schnabel aufklebe, fühle ich mich aber erst einmal ziemlich bescheuert… Egal, jetzt ist es zu spät für Rückzieher. Also raus aus dem Zimmer, rein in den Aufzug und ab geht’s in die Öffentlichkeit. Unten warten schon meine werten Redaktionskollegen auf mich und können sich ein Grinsen erst einmal nicht verkneifen. Ohje - nichts wie auf zur Messe.

Du hast da was auf deiner Nase.



Auf dem Weg dorthin werde ich schon ein bisschen seltsam angeschaut und angesprochen auch. Aber sobald die ersten anderen paar Cosplayer aufkreuzen, geht es besser. Zusätzlich fühle ich mich auch langsam richtig wohl in dem Kostüm - ich mag es einfach. Kaum bin ich im Pressecenter angekommen, muss ich für die ersten paar Fotos Pose stehen. Für die Tochter, für ein Magazin, ein Onlineportal und so weiter. Dann begebe ich mich endlich zum Nintendo stand - wo zunächst noch tote Hose ist. Auf dem Weg nach draußen möchte mich ein Kölner Kurier interviewen; das wird nicht das letzte Interview des heutigen Tages bleiben.



Michi ist mittlerweile auch auf der Messe eingetrudelt. Wir verziehen uns kurz nach draußen, damit ich ihm noch seine Ohren ankleben und schminken kann, dann geht’s wieder zu Nintendo. Und langsam wird der Stand voll. Unzählige Links in allen Varianten: rot, blau, schwarz, rosa, lila, Rubinrüstung, Zorarüstung und - natürlich - grün in groß, klein, männlich, weiblich, mit oder ohne spitze Ohren, einfach aus ‘nem grünen Shirt und Gürtel oder hochkomplex gefertigt. Und dazu gesellen sich diverse Zeldas, Tetras, Kokiri, Dekus, Horror-Kids, Feen und und und. Einfach großartig! Die Stimmung ist voller Erwartung und Neugier, was uns da wohl erwarten möchte; man kommt sofort miteinander ins Gespräch. Viele erzählen, dass sie letztes Jahr beim Super Mario Event auch schon mitgemacht haben - und dass dies aber irgendwie besser organisiert war. Anstatt einer Schlange, steht nämlich ein riesiger, unübersichtlicher Pulk vor Nintendos Bühne.

Oh, schon wieder ein Link. Ich glaube, da ist ein Fehler in der Matrix.



Bevor es aber zu dem Flashmob kommt, wie Nintendo diese Veranstaltung zumindest nennt, müssen wir erst ein paar Showeinlagen über uns ergehen lassen. Nintendokanal-Quatschtante Ariane redet und redet und moderiert erst einmal einen Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen -Wettbewerb. Dann folgt diverse Werbung über die bald erscheinenden Spiele und Ariane wechselt sich mit ihrem männlichen Kollegen ab. Dann ist es soweit, das Zelda-Event beginnt endlich. Ein Countdown wird gezählt und ein Zusammenschnitt der verschiedenen Spiele gezeigt, Gänsehautfeeling. Wir dürfen uns aber noch eine Runde die Beine in den Bauch stehen; zuerst möchte nämlich noch eine der berühmten limitierten Goldstatuen per Quiz unter die grüne Horde gebracht werden.




Gefühlte zehn Stunden später hat das Warten aber doch ein Ende. Es ist eng, heiß, stickig - Michi habe ich mittlerweile bei einer halsbrecherischen Filmaktion auf seinen Schultern die Ohren wieder abgerissen, mein Schnabel fühlt sich seltsam an, ich glaube, er beginnt sich aufzulösen. Nintendo Standmaskottchen Zelda und Link (die übrigens bei weitem nicht so gut aussehen, wie einige der Cosplayer) holen nacheinander das Publikum auf die Bühne, um ihnen einen Sack mit Shirt und seltsamen Baum (? schätzungsweise so eine Rose von Jericho als eine Art Dekubaumdouble) zu übergeben. Wir stehen eigentlich ziemlich gut in der Mitte und warten geduldig, bis wir endlich aufrücken können. Aber irgendwie geht es nur sehr langsam vorwärts. Eine gewisse Anspannung macht sich breit. Dann stehen wir endlich auf den Stufen zur Bühne und sehen, dass nur noch wenige der Pakete übrig sind - und es werden immer weniger. Zwei, drei, eins. Ende.

111 Pakete sollt ihr sein

Wir sind erst einmal etwas überrumpelt. Wie? Das sollen schon 111 Pakete gewesen sein?. Moment, da sind doch noch voll viele T-Shirts übrig. Aber Nintendo lässt seine Fans im Regen stehen und räumt wortlos auf. Uns wird nur mit ein paar Gesten angedeutet, dass es nun vorbei wäre und wir von der Bühnentreppe gehen sollen. Empörung macht sich breit. Während wir gutmütig gewartet haben, drängelten sich einige andere von den Seiten einfach rein. Und es haben viele Nicht-Cosplayer ebenfalls ein Fanpaket bekommen. Jeder der da stand, wurde auf die Bühne geholt. Gut, das ist zwar nett von Nintendo, aber irgendwie nicht Sinn der Sache. Mir tut es in diesem Moment vor allem um Michi leid, den ich ja so ziemlich in die ganze Sache hineingezwungen hab. Aber im Gegensatz zu vielen anderen enttäuschten Cosplayern nimmt er es eigentlich ganz locker. Kann man halt nichts machen.



Kaum ist der Trouble vorbei, kommt aber Ariane auf uns zu. Tolle Cosplays hätten wir da, ob sie uns für den Nintendokanal interviewen dürfte. Natürlich. Interessant - Ariane selbst hat keine Ahnung, wer oder was wir sind. Eine Mitarbeiterin muss ihr erst stecken worum es geht und wie sie die Interviews zu führen hat. Trotzdem vergeigt es die erst einmal zwei, drei Takes. Bei mir frägt sie schließlich, ob ich ein Paket bekommen hätte. - Leider nein. - Oh.
Letztlich muss ich ganz ehrlich sagen: Paket oder nicht ist mir so ziemlich egal, die T-Shirts waren eh alles andere als hübsch. Nintendos Showorganisation war genauso kompetent, wie die Standmitarbeiter (also gleich null), aber! Es hat sooooo viel Spaß gemacht. Das Cosplay war großartig, ich habe mich mit so vielen netten Leuten unterhalten und irgendwie habe ich den gamescom Besuchern mit meinem Kostüm auch eine Freude bereitet; sie haben mich gesehen und gelächelt und wollten sogar Fotos mit mir machen. Was bleibt ist vor allem ein unvergesslicher, schöner Tag.

Hinter den Kulissen der Sonnenscheinfassade

Später habe ich noch mit einer von Nintendos Mitarbeiterinnen geredet, die die T-Shirts verteilten. Sie hätte es so richtig schlimm gefunden, wie die Fans am Schluss noch um ein T-Shirt bettelten, es hätte sie richtig genervt. Was die gute Frau wohl nicht bedacht hat - viele von diesen verrückten, seltsamen Menschen haben über Wochen hinweg viel Liebe, Arbeit, Geld und vor allem Herzblut in ihre Kostüme gesteckt, in der Hoffnung auf eines dieser Pakete. Etwas Respekt hätten sie wirklich verdient gehabt.



Glaubt, dass das vielleicht nicht ihr letztes Cosplay gewesen sein könnte: Sandra Kickstein [Schneestern] für Planet3ds.de



Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

Kommentare verstecken

47 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 325 comments
[12.08.2011 - 01:21 Uhr]
Julius92 Julius Flohr
Die gläßer oben im bild sehen echt aus^^

na dann viel spaß
profil 11 comments
[12.08.2011 - 09:09 Uhr]
Firen89:
vom Text her würde ich auf Kokiri tippen... :D
profil 74 comments
[12.08.2011 - 09:14 Uhr]
Kastenbrot:
Anfangs hätte ich auf Link getippt, aber dann viel mir ein dass Link nie eine grüne Hose trug, wenn dann eher eine weiße.
profil 74 comments
[12.08.2011 - 09:28 Uhr]
Rob64power:
Cosplay ist mir einfach zu freaky. Was soll daran bitte Spaß machen ? ok bei einigen Mädels sieht das ganz ansprechend aus aber das war's dann auch schon.
profil 42 comments
[12.08.2011 - 09:35 Uhr]
Linkfan7:
Wenn ich mir http://www.planet3ds.de/images/db/53276.jpg angucke muss ich an die Hose von Shiek denken... also joa... glaube es wir Shiek :D
profil 56 comments
[12.08.2011 - 10:13 Uhr]
Schneestern
shiek und ein kokiri? nein nein, leider beides falsch :D

@rob64power: ja, es ist auch freaky. aber was is an freaky schlimm? ;) und warum macht es spaß, sich an fasching zu verkleiden? oder an nem maskenball?
profil 151 comments
[12.08.2011 - 11:16 Uhr]
Moggle:
Das wird ein Gorone! :-)
profil 217 comments
[12.08.2011 - 12:05 Uhr]
sandy-chan:
vllt sieht man sich ja. bin auch mit nem spontanen cos aus zelda am do unterwegs und muss jetzt am we noch einiges machen. also toi toi toi uns allen! ^^

btw: das eine sieht n bissle aus als würde es linebeck werden oder ka link als zugführer. oO is schwer! ^^
profil 27 comments
[12.08.2011 - 13:31 Uhr]
DarkCrimson:
Ich tip mal auf Zoras
profil 109 comments
[12.08.2011 - 13:59 Uhr]
Lidus:
zoras? bei einer dunkelgrünen hose? eher unwahrscheinlich, wenn du mich fragst...

hm... grüne Hose, blaues Oberteil. Roter, dunkelblauer, weißer und etwas oranger Stoff. Und was is für ein Anhänger oben im linken Bild? Farbe und Anlass deuten ja auf ein Zelda-Cosplay hin ...

... Ich habe keinen Plan, was das werden soll! ;D
profil 56 comments
[12.08.2011 - 14:05 Uhr]
Schneestern
um euch noch mehr zu verwirren:
linebeck und zoras gehen schon eher in die richtige richtung als goronen, sind aber beide falsch.
und der anhänger ist nicht wirklich ein anhänger, sondern kommt in die haare! ;D

@sandy-chan: ja, toi toi toi! keine abgebrochenen nähnadeln und blutige finger von den stecknadeln (aua) wünsch ich uns. und vorallem keine verzweiflungsanfälle |D
was machst du denn? (damit uns alle am donnerstag dann schön brav erkennen ;)
profil 217 comments
[12.08.2011 - 14:09 Uhr]
sandy-chan:
@sandy-chan: nee nee, wär ja langweilig, wenn ichs jetzt verraten würde. XD aber es ist blond und stoffe blau, weiß, rot - lol. XD
profil 42 comments
[12.08.2011 - 14:30 Uhr]
Linkfan7:
Tetra =D
profil 151 comments
[12.08.2011 - 15:02 Uhr]
Moggle:
Na dann wohl einmal Zelda und einmal Link.
profil 12 comments
[12.08.2011 - 15:36 Uhr]
SUNSHINE-KING:
Ist es nayru aus "oracel of ages"?
profil 12 comments
[12.08.2011 - 15:40 Uhr]
SUNSHINE-KING:
...Könnte es ganondorf sein?Bei ocarina of time trägt er ja so einen stein am kopf...
profil 222 comments
[12.08.2011 - 17:14 Uhr]
Italoboy:
Ich schätze Zelda und Shiek. (Ich weiss, ist eigentlich die selbe Person...)
profil 1070 comments
[12.08.2011 - 18:40 Uhr]
Wii-Jetz?:
Ist es vieleicht Ganondorf aus the Wind Waker?^^ Hab ka...
profil 12 comments
[12.08.2011 - 19:11 Uhr]
SUNSHINE-KING:
Es muss irgendjemand aus dem Gerudo-Tal sein!
profil 12 comments
[12.08.2011 - 19:32 Uhr]
SUNSHINE-KING:
Ich hab ne frage:Kann man die Gläser oben im bild gewinnen?Die sehen nämlich echt cool aus!!
Zeige die restlichen Kommentare
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!