PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

1497°

1

Event: gamescom 2016: Redaktionstagebuch

PG-Team, am 17.08.2016, Seite 1 von 5

Artikel mögen: Weitersagen:





Dienstag, 16.08.16

Auf in den Kampf!


Nicola Hahn [Planet3DS]

Wir befinden uns im Jahre 2016 n.Chr. Ganz Deutschland ist vom Olympia-Fieber gepackt ... Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Gamern bevölkertes Dorf im Westen Deutschlands hört nicht auf, den Olympischen Spielen Widerstand zu leisten. Denn auch in diesem Jahr findet wieder die gamescom in Köln statt, ganz im Zeichen der Videospiele! Und so zieht es auch uns wieder in die Metropole von Nordrhein-Westfalen, umgeben von ungeduschten Gamern und schrecklichen Killerspielern. Zum Glück sind solche Vorurteile inzwischen langweilig geworden und selbst die Mitmenschen älterer Generationen wissen etwas mit der wichtigsten Spielemesse in Europa anzufangen.


Dieses merkwürdige Konstrukt steht im besagten Dorf


Traditionell beginnt unser gamescom-Tagebuch ein Tag vor dem Messestart am Dienstag, der Anreise nach Köln (in Zukunft dann wohl am Montag). Allerdings bin ich in diesem Jahr der einzige, der ganz traditionell mit dem Zug anreist und im Hotel übernachtet. Der Rest unseres gamescom-Teams kommt anderweitig unter, reist in Eigenregie per Motorrad an oder kommt erst morgen. Wie wir uns morgen überhaupt unter den Menschenmassen an Presseleuten zusammenfinden sollen, wissen wir selbst nicht genau. Aber irgendwie wird das schon klappen, wie auch heute: Da unsere Reiserouten durchweg unterschiedlich sind, hält mein Zug auch direkt an der Messe und nicht wie vorher am Hauptbahnhof. Leider lässt die Messe aktuell nur die Aussteller für die letzten Vorbereitungen an den Ständen in die Hallen und so reise ich doch weiter zum Kölner Dom, an dem auch der Hauptbahnhof grenzt.


Noch lacht Kollege Basti ...


Hier treffe ich Kollegin Lisa von der PlanetVita-Redaktion. Während wir über den Kölner Nahverkehr debattieren (hauptsächlich ich) kommen wir an unserem noblen Hotel an und treffen auch unseren Motorrad-Fahrer Basti, der mit mir in diesem Hotel übernachtet. Nach dem Check-In, der sich dank neuer Übernachtungssteuer (oder auch City Tax) überraschenderweise teurer gestaltet als gedacht, brechen wir noch zu einer kleinen Tour in die Kölner Innenstadt auf, die uns ein wenig auf die anstehenden Messetage einstimmen sollen. Das erste Ziel ist der Saturn an der Hohen Straße, der eine Etage eines Galeria Kaufhofs in Anspruch nimmt. Dort verleiten Schnäppchen so manch Redakteur (mich) zum Import neuer Spiele ins Spieleregal. So ganz ist der Pokémon Hype doch noch nicht an uns vorbeigegangen und kaum haben wir das Kaufhaus verlassen, wird die Umgebung nach neuen Monstern und PokéStops abgesucht. Schnell finden wir Gleichgesinnte, die ebenfalls auf der Jagd sind und sich zwischen drei PokéStops platziert haben. 10 Prozent Akku weniger machen wir uns wieder auf den Weg die Einkaufsmeile Nähe Dom weiter zu erkunden. Die Pokémon führen uns direkt zum Media Markt, dem Möchtegern-Konkurrenten zu Saturn, der allerdings nicht mit günstigen Angeboten punkten kann. Immerhin finden wir eine Kiste voller alter DS-Spiele sowie der guten alten Orange Box, die früher mit Half Life 2 und Team Fortress gepunktet hat aber auch das geniale Portal bekannt gemacht hat.


Schnäppchenjagd!


Nun ward der Hunger nach neuen Games vorerst gestillt, Zeit für den Magen sich zu Wort zu melden. Im Subway eine Straße weiter fanden wir unser Abendessen und nachdem noch kurz das Geld für den morgigen Tag am Hauptbahnhof aufgefüllt war, hieß es auch vorerst Abschied nehmen und für Basti und mich zurück zum Hotel zu fahren. Für den morgigen Tag haben wir uns im Zeichen der Games, der Hitze und der Laufwege schon gut vorbereitet - komm nur her, Pressetag!


Til Schweiger vor Star Wars? Wer hat sich denn dieses Ranking ausgedacht?


Führt den Schlachtzug der Gamer gegen die Olympia-Fans an: Nicola Hahn für PortableGaming.de

-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*--*-*-*-*-*-

Bitte recht freundlich! Foto des Tages (geklaut von EuroGamer)


Da haben sich die Kollegen von spieletipps und Giga einen kleinen Spaß erlaubt!


-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*--*-*-*-*-*-

Aufgeschnappt: Zitat des Tages

„Ist die Hohe Straße auch wirklich so hoch?”
Nicola, gerade von besagter Straße kommend, am Eingang des Kaufhofs



Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 349 comments
[23.08.2016 - 23:48 Uhr]
Rikaji:
Wie kann man nur den 3DS meistens ausgeschaltet in der Tasche lassen?! xD Da war wohl jemanden sein lower HR peinlich!!1 xD (nur Spaß)
Auch wenn das jetzt nichts mit dem 3DS zu tun hat, ich bin auch schon ganz gehyped von FF XV. FF XIII war ja nicht so meins. Also verkauft mir doch bitte so ein FF XV T-Shirt! Ich zahle auch mittelmäßig! xD
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!