PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

7416°

17

Sonstiges: Oster-Artikel zum Thema Easter Eggs auf dem Nintendo 3DS

Carsten Mayer, am 24.04.2011, Seite 1 von 1

Artikel mögen: Weitersagen:

Viele Kinder sind heute schon um sechs Uhr in der Früh aufgestanden. Wieso? Na, es ist Ostern! Da werden im Garten die Nester mit Süßigkeiten und bunt bemalten Ostereiern versteckt, damit sich die Kleinen auch sofort wieder auf die Suche danach begeben dürfen. Kein Wunder, dass da nicht mal ansatzweise an Schlaf zu denken ist. Doch nicht nur Kinder sind ganz wild auf „Easter Eggs“, sondern auch wir Gamer, weshalb Nintendo einige in ihren neuen Handheld, den 3DS, mit einprogrammiert haben. Easter Eggs sind... Ach was, die Definition könnt ihr euch genau so gut in unserer Umfrage von gestern durchlesen und dabei auch gleich mit abstimmen. Aber hier nun eine Liste der (uns bekannten) Easter Eggs für den 3DS.

1. Das erste „Osterei“ erwartet den aufmerksamen 3DS'ler im Sound-Menü. Hier trefft ihr auf einen Wellensittich, der als Helfer fungiert. Jedoch nur hauptberuflich, denn als Zweitjob von Nintendo aufgehalst, ist er auch noch professioneller Imitator. Sprecht ihr etwas während seiner Anwesenheit ins Mikro, wiederholt er das Gesagte. Und sollte euch der Ton des Vogels mal nicht gefallen, könnt ihr ihm mit dem Stylus eins auf die Flügel geben und so die Stimme verändern. Alles eine Sache der Erziehung.

2. Ihr liegt auf dem Bett, hört Musik auf eurem 3DS und schmunzelt angesichts der Tatsache, dass das auf dem alten DS nur mit einem 40€-teuren Modul möglich war. Alles was jetzt noch fehlt, wäre ein bisschen zocken. Leider kann man während dem Daddeln nicht seine eigene Musik abspielen, sondern ist gezwungen, dem Soundtrack des Games zu frönen. Doch was ist das? Im Musik-Player selber versteckt sich ein Spiel, nämlich das gute alte Fußball für den Game & Watch. Spielt einfach ein bisschen mit dem Slidepad rum und der Oldie erscheint im Hintergrund.

3. Kennt ihr das auch? Ihr befindet euch im Home-Menü, euch ist langweilig und ihr wisst nicht, was ihr tun sollt. Zum Glück hat Nintendo ein Gimmick eingebaut, das dem Abhilfe schafft. Pustet mal ins Mikro. Na, seht ihr, wie lustig sich das Icon auf dem oberen Bildschirm dreht? Unterhaltung für Stunden!

4. Die 3D-Kamera ist ja schon ein cooles Spielzeug. Einfach mal ein Bild schießen und später wieder mit Pop-Out-Effekt aufrufen. Blöd nur, wenn man nicht der geborene Fotograf ist und den Handheld nie richtig gerade halten kann. Zum Glück hat Nintendo mitgedacht und eine kleine Hilfe eingebaut. Drückt das Steuerkreuz nach unten und auf dem Bildschirm erscheint eine Linie, die euch dabei unterstützt, den 3DS gerade und eben zu halten.

5. Dass eine Kuckucksuhr und ein 3DS in der Realität nicht so gut zusammenpassen, beweist folgendes Easter Egg: Ihr kennt sicher die Kuckucksuhren-Applikation unter den AR-Games. Und ihr wisst sicher auch, dass der Vogel alle halbe Stunde einmal und jede volle Stunde entsprechend der Uhrzeit oft raus kommt. Nun, haltet die Konsole doch mal ganz nahe an den Kuckuck und wartet, bis er nach vorne schnellt... Knack, hat der Bildschirm ein paar unschöne Risse. Wenn auch nur virtuell. Ein Glück, dass Nintendo als verantwortungsbewusster Entwickler und Publisher solche Extremsituationen in Spiele-Form als Warnung bereitstellt. Wer weiß, wie viele Gamer sonst nach einem kaputten 3DS zusätzlich für eine kaputte Uhr gesorgt hätten?

6. Eine andere Überraschung findet sich erneut unter den AR-Games. Und zwar gibt es diese Spielerei mit dem Erdmodell, auf dass ihr schießen könnt. Natürlich können es einige Leute der Counter Strike-Generation wieder nicht lassen, verfallen dem Blutrausch und beschädigen Mutter Erde so lange, bis sie in tausend Einzelteile zerberstet. Doch damit haben sie nicht gerechnet: Eine Meldung erscheint auf dem Bildschirm: Eine Warnung, man solle sich besser um unseren Planeten kümmern. Natürlich werden Schießwütige nun reumütig und treten Green Peace bei. Super gemacht, Nitendo! Nach den umweltfreundlicheren Spielehüllen ist man dem Auftrag zum Schutze der Erde mal wieder einen Schritt näher gekommen.

7. Und zum dritten Mal ist eine AR-Spielerei mit einem Geheimnis gespickt – das AR-Fischen. Euch ist bestimmt schon aufgefallen, dass immer wieder andere Wasserbewohner am Haken hängen. Doch welcher Einfluss bestimmt, welche Tiere nun im virtuellen Gewässer auf euch warten. Zufall? Nein, nicht bei Nintendo. Es ist gar nicht so schwer – der Trick liegt in den Farben der Untergründe auf dem sich die AR-Card befindet: Hier eine genaue Erläuterung, welche Farbe welche Fische herbeizaubert:

Rot: Cheep Cheeps
Grün: Koopapanzer
Blau: Sardinen
Gelb: Mr. AR (Zugegeben, nicht wirklich ein Fisch)

So, jetzt wisst ihr wirklich alles rund um den Handheld und seine kleinen Spielereien. Oder besser gesagt, alles, was wir wissen. Sollte euch noch irgendein hier nicht aufgelistetes Easter Egg für den Nintendo 3DS auffallen, von dessen Existenz die anderen User unbedingt erfahren sollten, zögert nicht und schreibt eine Erklärung in den Kommentar-Bereich.

In diesem Sinne auch weiterhin „Frohe Ostern“!

Euer Planet3DS-Team


Kommentare verstecken

17 Kommentare

profil 92 comments
[25.04.2011 - 11:39 Uhr]
Donatello:
Toller Artiel, sind schon einige Lustige 3DS Easter Eggs dabei. Kannte einige, andere noch nicht.
profil 117 comments
[25.04.2011 - 11:48 Uhr]
TheZelda555:
Cool danke :)
Ich kannte auch ein paar aber manche auch nicht^^
profil 88 comments
[25.04.2011 - 11:53 Uhr]
Akamuntor Carsten Mayer
So Leute, diejenigen, die ihren schon getätigten Kommentar nicht mehr finden, sollen sich sich bitte nicht wundern. Nein, Planet3DS ist nicht gegen Redefreiheit und für Zensur, wir haben den gestern noch als News veröffentlichten Text einfach nochmal neu als Artikel on gestellt. Also, ihr könnt hier gerne nochmal ein Kommentar hinsetzen und diesmal bleibt's auch. ;D
profil 539 comments
[25.04.2011 - 11:55 Uhr]
Gingo:
Zwar wusste ich schon alles davon (zu viel gezockt^^), aber ihc kann da noch was zu sagen!
Nämlich zum Angeln...
1. Je nach Farbe tauchen andere Fische auf
2. Wenn man (glaub ich) die Fraben schnell wechselt erscheint später ein Regenbogen, von diesem Regenbogen kommen 5 Fische herausgesprungen, natürlich der Regenbogen Frabe angepasst =P
3. Kommt bei blau doch auch diese Skelletfische die man aus Super Mario World und New Super Mario Bros. Wii kennt.
Mehr hab ich dann auch nicht =P
profil 151 comments
[25.04.2011 - 12:02 Uhr]
Moggle:
Cooler Artikel! Kannte einige Eastereggs auch noch nicht! :-)
profil 109 comments
[25.04.2011 - 12:22 Uhr]
Lidus:
zu 3. hab ich noch was: wenn der kuckuck oft genug gegen die scheibe datscht (kann man ja mit a hervorrufen) zerbirst die scheibe (total episch) und der kuckuck wird schwarz :)

und bei 6. muss man sich danach sogar eine neue erde zulegen...
profil 332 comments
[25.04.2011 - 12:32 Uhr]
Sackboy305:
dann schreib ichs nochmal: freu mich das morgen auszutesten :)
profil 74 comments
[25.04.2011 - 13:47 Uhr]
Kastenbrot:
Nochmal:
Ich kannte die meisten schon. Bei EasterEgg 6 muss man den Globus danach übrigens nochmal kaufen, das Zerschießen war das Erste was ich nach dem Kauf gemacht hab. xD
Auch erinnere ich mich noch daran, dass jemand das EasterEgg mit den drehenden Icons im Hauptmenü für einen Bug gehalten hat. :D
Gibt es noch das Easteregg vom DSi im Soundmenü, dass nach einiger Zeit die Mariomelodie kommt?
profil 815 comments
[25.04.2011 - 14:00 Uhr]
atex:
Danke für die Info. Easter Eggs sind schon eine feine Sache. Nicht immer Nützlich, dafür aber oft ganz lustig. Das versteckte Spiel im Musikplayer ist am interessantesten, auch wenn der Spielspaß eher kurzweilig ist ^^
profil 155 comments
[25.04.2011 - 14:33 Uhr]
ZeldasLover:
Ich glaub bei rosa bekommt man diesen "Blooper" (weisser Tintenfisch) aus Super Mario! Lakitu kommt und angelt den und dann kann man den auch angeln! Diese AR-Spiele haben einen viel größeren Umfang als ich gedacht hätte... Hut ab! Die meisten Eastereggs kannte ich schon, aber dennoch ein schöner Artikel! Bei Nintendospielen findet man eigentlich immer Easterggs :) Meistens von ihren berühmtesten Marken ;)
profil 6 comments
[25.04.2011 - 19:05 Uhr]
cello_91:
welches "Erdmodell" ist gemeint?^^
profil 1070 comments
[25.04.2011 - 19:52 Uhr]
Wii-Jetz?:
Jaja Eastereggs sind schon wastolles Nintendo sind glaubich die Einzigsten die in ihren Konsolen soetwas einbauen.Find ich gut so! ;)
profil 1186 comments
[25.04.2011 - 22:01 Uhr]
LouKay:
ein paar kannte ich auch noch nicht, aber das mit der erde ist mir auch passiert ^^
profil 430 comments
[27.04.2011 - 17:15 Uhr]
Mac:
Netter Artikel, kannte 3 der 7 :)
profil 51 comments
[28.04.2011 - 14:03 Uhr]
Cthulhu96:
ich kannte zwar schon alle eastereggs, aber ich find so ein artikel ist trotzdem eine ziemlihc coole idee ^^ und wenn man bei dem voglen noch näher drann geht derr der irgendwann durch und fängt an schneller zu picken und irgendwann explodiert dann der bildschirm, da fliegen überalle glassplitter rum und der vogel ist total verkohlt ._.
profil 117 comments
[29.04.2011 - 13:50 Uhr]
TheZelda555:
@Gingo Das mit dem Skelett hab ich gar nich bemerkt !
Gibs den da wirklich weil bei mir kommen immer nur die blöden Sardinen :(
Mir fehlen nähmlich nur noch 3 verschiedene Fische dann habe ich alle :DD
profil 325 comments
[05.05.2011 - 04:53 Uhr]
Julius92 Julius Flohr
Echt cool ich kannte sie zwar alles schon bloß für die unter uns die gerade auf ihr Spiel ähääääääm ZELDA usw.... warten können sich ja damit cool die Zeit vertreiben...

Tipp: nicht nur Game & Watch kann man im Music Channel zocken ^^
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!