PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

14k°

34

Hardware: Der New Nintendo 3DS unter der Lupe

Sebastian Mauch, am 23.01.2015, Seite 2 von 2

Artikel mögen: Weitersagen:

Der New Nintendo 3DS unter der Lupe: Was hat das neue Gerät wirklich drauf?
Fragen und Antworten: Was ihr über den New 3DS wissen möchtet

Jetzt habe ich bereits auf der ersten Seite umfassend über die Features des New 3DS berichtet, doch in meiner Fotostrecke zum ersten Auspacken des Geräts habe ich mich natürlich auch nach euren Fragen erkundet. Genau diese möchte ich hier kompakt und auf den Punkt gebracht beantworten. Natürlich dürft ihr im Falle von Unklarheiten in der Kommentarsektion dieses Artikels weitere Fragen stellen, die ich oder andere New-3DS-Botschafter in unserer Community nach bestem Gewissen beantworten werden!

Ist bekannt wie viele Ambassador-Geräte verkauft wurden?
Nein, das wird wohl Nintendos Geheimnis bleiben. Dennoch hatten durch die Einladungen und die Zahlungsart „Kreditkarte“ zumindest in Deutschland eher weniger Leute das Vergnügen.

Wie fühlt sich der C-Stick an? Ist er gut zu bedienen und stabil verbaut?
Ja, er ist sehr stabil und lässt sich kaum bewegen. Und das ist auch gut so, denn er erkennt schon die kleinste Neigung, was den Komfort sehr anhebt. Fehleingaben geschehen so gut wie nie.

Wie sind die neuen Schultertasten? Kann man sie gut erreichen?
Da kann ich euch beruhigen. Für eine normal proportionierte Hand sollten die Tasten allesamt sehr gut zu erreichen sein. Meiner Schätzung nach könnte es beim New 3DS XL für Kinder- oder Frauenhände aber etwas knapp werden. Die Haptik ist ähnlich gut wie beim 3DS XL.


Hast du schon Monster Hunter damit gespielt? Ist es mit und ohne C-Stick gut spielbar?
Sowohl als auch. Capcom hat mit der Funktion für das Anvisieren der Monster schon sehr gute Arbeit geleistet, also kann man auch ohne New 3DS/Circle Pad Pro hervorragend spielen. Allerdings steuert sich Kamera mit dem C-Stick wesentlich intuitiver und bequemer.

Wie verhält sich der Akku und was sagt die Ladezeit? Und wie gut funktionieren Head-Tracking und die automatische Helligkeitsregelung? Und die wichtigste Frage: Verbiegt sich das Gerät in der Hosentasche?
Da es sich um eine ähnliche Akkukapazität und dieselbe Ladetechnik wie beim Vorgänger handelt, schätze ich mal, dass die Ladezeit nicht stark abweicht. Zur Ausdauer des Akkus findet ihr nach dem Release einen großen Akkutest bei uns, sobald wir ausreichend Zeit zum Testen haben. Das Head-Tracking funktioniert sehr gut und sorgt für stabiles 3D - auch bei völliger Dunkelheit. Nur die Helligkeitsregelung hat so ihre Macken. Jedoch kann Big N da sicher per Update nachhelfen. Bei der letzten Teilfrage muss ich euch enttäuschen, denn der New 3DS verbiegt sich nicht in der Hosentasche, liebe iPhone-Nutzer. :)

Wie ist die weiße Farbe: Eher reines weiß oder doch ein etwas getrübter Ton?
Es ist definitiv nicht das hellste Weiß. Ein wenig trüb ist es schon, in etwa so wie der Farbton handelsüblicher Badezimmerkeramik. Nur handelt es sich hierbei um eine matte Oberfläche, sie könnte sich also durchaus mit der Zeit verfärben.

Ist der Browser schneller und kann er Videos von Youtube abspielen?
Beides ja. Der Browser ist nun sehr sehr flott und kann auch Videos auf Youtube abspielen. Der Browser zeigt Websites nun so an, als würde man sie von einem Smartphone aus aufrufen. Das beschleunigt nicht nur den Seitenaufbau, sondern hebt auch die Bedienbarkeit auf ein neues Niveau.

Macht sich die Performance auch in alten Spielen wie Pokémon X/Y bemerkbar? Und hat sich die Haptik des Circle Pad verbessert?
Leider fühlten sich die Kämpfe im Test mit Pokémon Y noch nicht wirklich ruckelfrei an, jedoch wirkten die Ladezeiten in einigen Spielen etwas kürzer als gewohnt. Der Performanceboost wird sich wohl leider erst in zukünftigen Spielen bemerkbar machen - es sei denn, Nintendo versorgt betroffene Spiele mit Patches. Das Circle Pad ist identisch mit dem der Vorgänger.

Wie sieht es denn bei zukünftigen Spielen aus. Werden die, wenn sie jetzt nicht exklusiv für den New 3DS sind, in Sachen Framerates von der neuen Hardware profitieren können? Oder machen es manche Entwickler gar so, dass sie zwei Versionen eines Spiels rausbringen?
Neuere Spiele werden sicher von der Hardware Gebrauch machen. Allerdings halten wir es für eher unwahrscheinlich, dass die Publisher dann zwei Versionen anbieten. Eines der ersten Beispiele ist das neue Monster Hunter, bei dem New 3DS Besitzer schärfere Texturen genießen dürfen als Besitzer der älteren Modelle.


Bildquelle: NeoGAF

Werden 3DS-Spiele, die von dem Feature des Schiebepad-Pro Gebrauch machen, vom C-Stick des New 3DS unterstützt (z.B. Kid Icarus)?
Ja. Beim getesteten Monster Hunter 3 Ultimate funktionierte alles tadellos. Auch bei Kingdom Hearts 3D können die Steuereinheiten genutzt werden, auch wenn ich beim ersten Versuch etwas anderes vermutete. Mehr Spiele zum Testen liegen mir leider nicht vor.

Ist bei den angekündigten Bundles das Spiel in der Retail-Variante beigelegt oder nur als vorinstalliertes Spiel?
Wie auch bei den bisherigen Angeboten, wie dem goldenen A Link Between World-3DS, wird es auch hier wieder nur eine vorinstallierte Downloadversion sein.

Kann ich das Circle Pad Pro bei der New-Variante weiter verwenden?
Leider nein, denn die Maße haben sich leicht geändert. Zudem ist das Circle Pad Pro nun quasi in das System integriert.

Funktioniert das stabile 3D mit jedem Spiel?
Ja, es funktioniert ausnahmslos mit jedem Spiel.

Kann die automatische Helligkeitsregelung deaktiviert werden?
Ja, dort wo man bisher auch die Helligkeit regeln konnte. Dort findet man neuerdings übrigens auch die WLAN-Einstellung.


Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

ANZEIGE:
Kommentare verstecken

34 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 257 comments
[23.01.2015 - 10:35 Uhr]
Tukuyomi:
Danke für den ausführlichen Bericht!
Das mit dem 3D ist allerdings wirklich etwas ernüchternd, hatte echt gehofft, dass mit dem N3DS das 3D wieder richtig Spaß machen könnte oO
Die Hintergrundbeleuchtung stört mich nicht so, die würde ich eh auf manuell stellen, aber wenn das Bild beim bewegen trotzdem flackert, ist's natürlich doof...muss man denn dafür den 3DS schon erheblich bewegen, oder flackert es selbst bei kleinen Bewegungen schon?
profil 171 comments
[23.01.2015 - 10:38 Uhr]
Paneka Sebastian Mauch
@Tukuyomi: Leider trat der Effekt schon bei leichten seitlichen Bewegungen auf, selbst wenn es noch im Rahmen der Kalibrierung war...
profil 257 comments
[23.01.2015 - 11:01 Uhr]
Tukuyomi:
@Paneka
Das ist natürlich Mist, aber immerhin gut zu wissen. Die anderen Tests zum N3DS, die ich gelesen habe, klangen nämlich ganz anders und waren 100% begeistert vom neuen 3D. Gut, da mal ne Gegenmeinung zu hören.

Kaufen werd ich mir den XL trotzdem (hoffentlich im April als LE mit Xenoblade?), aber wenigstens bin ich dann nicht enttäuscht, wenn der 3D-Effekt nicht so genial ist, wie erhofft^^
profil 3173 comments
[23.01.2015 - 11:22 Uhr]
Iwazaru:
Entsteht das Flimmern vielleicht durch das Justieren vom 3D? Also dass es immer eine kleine Verzögerung gibt, bis das 3D an die Gesichtsposition angepasst ist?

Ich denke eh, dass ich das Teil erstmal LIVE angucken werde besondern wegen der Farbe und dem Material. Ich weiß halt noch nicht ganz genau, aber da ich noch keinen deutschen 3DS habe stehen die Chance eh gut, dass ich einen hole. Bisher hab eich ja auch immer von jedem Modell mindestens ein Exemplar gehabt. :P
profil 107 comments
[23.01.2015 - 11:23 Uhr]
haihoo:
Hm ... interessant, also von einem "flackernden" Bildschirm lese ich hier zum ersten Mal, obwohl ich schon einige Tests zum New 3DS gelesen habe. Das die automatische Helligkeitsregelung nicht immer optimal funktioniert ist bekannt, aber "flackern"? Tatsächlich haben viele geschrieben das der Bildschirm des New 3DS und New 3DS XL besser sein soll, als bei den älteren Geräten.

Sicher, dass das mit dem Flackern nicht an deinem Gerät liegt? Tritt das Flackern nur mit der eingeschalteten auto-Helligkeit auf? Evt. ist die Beleuchtung defekt. Hast du das mit anderen New 3DS verglichen?
profil 121 comments
[23.01.2015 - 11:25 Uhr]
JoWe:
Hej,
danke für den Test - sehr interessant bzgl 3D und auch mit dem Sound!

Gibt es eigentlich schon einen schönen Guide bezüglich Datentransfer gerade wegen der erscheinenden Bundles und wie ich mit meiner alten NNID und den Daten auf den New 3ds (XL) "umziehen" kann, so dass ich das Bundlespiel behalte und/oder auf eine größere MicroSD wechsele (vorher oder danach?)?
Habt ihr da ein paar Tipps?
profil 20 comments
[23.01.2015 - 12:01 Uhr]
Tatze:
Ich bin da bei Haihoo. Vlt ist der 3DS nicht ganz.. inordnung?
Bei mir flackert 100%ig nichts. Habe es nun wie wild ausprobiert. Habe allerdings die auto. Helligkeit aus!
Selbst beim im Kreis drehen des Bildes bei vollen 3D (Testspiel MH4) passiert nichts.
profil 19 comments
[23.01.2015 - 12:38 Uhr]
Konoe A. Mercury:
"Fangen wir mit der Power-Taste an. Die ist nun zur Unterkante des Geräts unter die LEDs gewandert. Warum Nintendo die Taste dort angebracht hat, ist schlichtweg nicht nachvollziehbar, denn dort eine Taste zu drücken ist schon ein kleines Kunststück."

Ich würde einfach mal behaupten aus dem selben Grund warum der Lautstärkeregler hoch gewandert ist, damit man diesen nicht versehentlich trifft. Und es ist nun auch keine Taste die man zum aktiven Spielen benötigt.

Ansonsten schöne Zusammenfassung, bin auch sehr zufrieden mit dem N3DS.

@ JoWe und Tatze: Hallo *wink*
profil 121 comments
[23.01.2015 - 12:55 Uhr]
JoWe:
Hej Konoe *wink*
hab beschlossen mich hier nun auch mal anzumelden, nachdem ich seit nem Jahr stiller Leser bin ;-)
profil 20 comments
[23.01.2015 - 13:19 Uhr]
Tatze:
Huhu Konoe *zurück wink*
Hast du etwa auch die Probleme mit dem Flackern?
profil 380 comments
[23.01.2015 - 14:00 Uhr]
tunitu:
Kann man den Transfer vollziehen ohne Mh4u zu löschen? :D
profil 38 comments
[23.01.2015 - 14:07 Uhr]
Venne:
Bei mir flackerte nichts am Bildschirm. Bin echt begeistert vom neuen 3D!
profil 32 comments
[23.01.2015 - 14:39 Uhr]
Unknowneth:
Ich nehme mal an, dass ihr den Artikel gelesen habt... wobei ich daran zweifel, da ihr anscheinend überlesen habt, dass darin stand "Das soll nicht heißen, dass der Bildschirm flackert, aber bei Neigung des Gerätes wirkt es leider so. Dazu trägt auch die automatische Helligkeitsregelung bei,..."
Wahrscheinlich hat Nintendo es nur schlecht abgestimmt.

Trotz alledem ein sehr guter Artikel. Find isch gut. Gibt'n Like.
profil 121 comments
[23.01.2015 - 14:43 Uhr]
JoWe:
@tunitu:
Tatze hat mir folgenden Link geschickt:
https://www.nintendo.de/Kundenservice/Nintendo-3DS-und-Nintendo-2DS/Datentransfer-zwischen-Nintendo-3DS-Systemen-einschlie-szlig-lich-des-Nintendo-3DS-XL-/Nachvollziehen-wie-der-Datentransfer-funktioniert/Nachvollziehen-wie-der-Datentransfer-funktioniert-242847.html
Kernaussage:
"Da die Nintendo eShop-Konten während der Übertragung jedoch zu einem Konto zusammengefasst werden, kann die Software erneut aus dem Nintendo eShop heruntergeladen werden."
profil 20 comments
[23.01.2015 - 16:35 Uhr]
Tatze:
@Unknowneth
Dann erklär mir aber mal wie etwas wirken kann als wenn es flackert aber es nicht tut.
Darunter kann man sich halt schwer was vorstellen. Mir persönlich ist weder ein Flackern noch ein "es wirkt als wenn es flackert" aufgefallen. Da braucht man nicht gleich anfangen daran zu zweifeln dass wir den Artikel gelesen haben. Man kann auch hier in den Kommentaren in einen Dialog mit dem Autor kommen.
Das verschafft dann Klarheit darüber. ;-)
profil 3 comments
[23.01.2015 - 16:42 Uhr]
DasDodo:
@JoWe, tunitu

Ich habe mich das auch schon gefragt und habe mal bei Nintendo nachgefragt.
Das hier bekam ich als Antwort:" [...]Wie Sie in unserem praktischen Leitfaden bestätigen können (http://www.nintendo.de/games/oms/new-nintendo-3ds/_downloads/transfer_guide.pdf), läuft die Datentrasfer ganz normal durch. Obwohl bei einem Datentransfer, alle Daten des Empfängergeräts überschrieben werden, müssen Sie sich keine Sorgen machen, da alle vorinstallierte Spiele mit der Seriennummer des Geräts verknüpft sind, und deswegen werden Sie natürlich in der Lage sein das Spiel kostenfrei erneut herunterzuladen. [...]"

Hoffe das hilft euch.
profil 3173 comments
[23.01.2015 - 17:25 Uhr]
Iwazaru:
@ Unknowneth: Und wie soll man es sonst benennen? "Das Phänomen mit dem Flackern, was kein Flackern ist, aber so aussieht"?

Ich denke mal die Leute haben es schon gelesen und bezeichnen es halt auch - wie im Text - als Flackern.
profil 26 comments
[23.01.2015 - 17:42 Uhr]
Windwaker:
Wer über Englischkenntnisse verfügt,der kann sich ja mal den Link zum Vergleich von New 3ds und New 3ds Xl angucken.Kann evtl.ne Entscheidungshilfe sein dabei welches Modell einem eher zusagt.

NEW 3DS vs. NEW 3DS XL - Ultimate Comparison!: http://youtu.be/_wlUnR8DfDU
profil 171 comments
[23.01.2015 - 17:53 Uhr]
Paneka Sebastian Mauch
War vielleicht etwas verwirrend formuliert, dafür mal sorry an der Stelle.
Mein Bildschirm ist definitiv intakt, ich denke da ähnlich wie Iwazaru. Es wird wohl daran liegen, dass sich durch die Bewegung des Kopfes ständig der Bildschirm aktualisiert, kommt dann noch die etwas "nervöse" Automatik für die Helligkeit dazu, dann entsteht dieser Effekt.
Ich gehe aber mal stark davon aus, dass Nintendo da in Zukunft noch per Patch die Timings verbessert. Der Teufel steckt in meinen Augen mehr in der Software als in der Hardware selbst. Wobei LCD-Screens in Sachen Blickwinkelstabilität schon immer den IPS-Panels hinterher hinkten.
profil 26 comments
[23.01.2015 - 18:53 Uhr]
Windwaker:
@Paneka...Das sehe ich genauso.Aber lieber LCD als z.B.OLED.Es sieht zwar deutlich besser aus als LCD aber es frisst dafür mehr Strom.Für den Tv wäre das ok aber für mobile Geräte find ich es unvorteilhaft,siehe PsVita classic.
Und übrigens vielen Dank für den Test.
Zeige die restlichen Kommentare
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!